AUSSERGEWÖHNLICH! Jetzt bestellen und innerhalb von 60 Tagen bezahlen

GAS R507 REGENERIERT 30 kg im nachfüllbaren Zylinder

1.890,00 €

ZYLINDER IM PREIS INBEGRIFFEN

GAS R507

1.890,00 €
Menge :

 

Sicherheitsrichtlinien

 

Verkaufsbedingungen

GAS R507 REGENERIERT 30 kg IN NACHFÜLLBAREM ZYLINDER 1/4″ SAE-VENTIL

DER NACHFÜLLBARE TANK BLEIBT IHR EIGENTUM

Europäische Gesetzgebung

Die Europäische Verordnung Nr. Die Verordnung 517/2014 schreibt eine drastische Reduzierung der Treibhausgasemissionen vor, mit einem Reduktionsziel von 79 % bis 2030.

Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, wurden verschiedene Interventionsmethoden identifiziert: Inverkehrbringen von F-Gasen.

Die europäische Verordnung schreibt eine schrittweise Reduzierung der in das Gebiet der Europäischen Union freigesetzten F-Gase (HFC), ausgedrückt in Tonnen CO2-Äquivalent, vor.

Ab dem 1.1.2020 ist die Verwendung von Gasen mit einem GWP > 2.500 bei der Wartung in Anlagen mit einer Ladung > 40 Tonnen CO2-Äquivalent (ca. 10,2 kg HFKW R-404A) verboten, mit folgenden Ausnahmen:

  • Anlagen für militärische Zwecke;
  • Kühlsysteme für Produkte bei Temperaturen unter -50 °C (BBT);
  • Verwendung von aus den Anlagen zurückgewonnenem und ordnungsgemäß regeneriertem Gas (das Verbot der Verwendung von regeneriertem Gas gilt ebenfalls ab dem 1.1.2030).

R507 ist eine azeotrope Fluorkohlenwasserstoffmischung (HFC), bestehend aus R125 + R143a, die verschiedene Anwendungen in der gewerblichen, industriellen Kühlung und im Kühltransport finden kann. R507 ist ein nicht brennbares Kältemittel der Klasse A1. R507 findet Anwendung im Betrieb von Kühlräumen, Kühltheken, Kühlvitrinen, Speiseeis und Speiseeismaschinen, Kühltransporten und überfluteten Anlagen. Aus ökologischer Sicht ist R507 ein Gas mit einem hohen GWP von 3985 und einem ODP von 0.

Vorname R507
Reinheit 99,5 %
Verpackung Schüttgut, 930-Liter-Donuts, Zylinder
GWP (100 Jahre) 3985
ASHRAE A1
GLIDE(K) 0
Kompatible Schmierstoffe POE
NOTIZ Gemäß EG-Verordnung 517/2014 Art. 13. Punkt 3) ist die Verwendung von fluorierten Treibhausgasen mit einem Treibhauspotenzial von mindestens 2.500 zur Unterstützung oder Wartung von Kühlgeräten mit Ladeabmessungen von mindestens 2.500 verboten 40 Tonnen CO 2 -Äquivalent.
Dies weist darauf hin, dass reines R507 weiterhin für die Wartung und Unterstützung von Geräten mit einer Kapazität von weniger als 10 kg verwendet werden kann.

Boxed:

Sticky Add To Cart

Font: